10 Dinge, die man in der Quarantäne ENDLICH tun kann – Isabella´s Quarantainment

  1. Sich auf Montag freuen! Oder Dienstag! Mittwoch! Ist doch völlig egal!! Keine Termine mehr, juhuuu!!!

2. Kein Make Up und keinen BH mehr tragen!! Für Frauen ist es so viel angenehmer, und für ihre Partner/Innen…nun ja…ebenso 😉

3. Sich ins Gesicht fassen!!

4. Die einzigen Übungen machen, die für Kraftsportler in dieser Zeit relevant sind: Isolationsübungen 😀 😀 😀

5. Kleidung tragen, in der man sich wohl fühlt, ganz casual einfach.

6. Fenster Putzen (um wenigstens nach Draußen schauen zu können)

7. Gesellschaft von denen genießen, die nicht infektionsgefährdet sind.

8. Lange Telefonate mit Mutti – sie weiß, dass du viel Zeit und somit keine Ausreden hast. Juhu.

9. Sein eigener Friseur sein. So schwer kann das ja nicht sein, oder?!

10. Vom Balkon singen (alias: Testen, wie die Nachbarn drauf sind. Melden sie sich nicht, sind sie sehr geduldig. Oder terrisch)

Dies waren die 10 Dinge, die man in der Quarantäne ENDLICH tun kann. 😂 Ich hoffe, ihr könnt einige der Tipps für euch nutzen und umsetzen.

Haltet die Quarantäne gut durch, bleibt zu Hause, und nützt die plötzlich geschenkte Zeit für euch! ❤ ❤ ❤

Z.B mit etwas Isabella´s Quarantainment! Wer ein bisschen gute Laune braucht, ist bei mir goldrichtig! 👍

Checkt mal meine Website, meinen Youtube Channel oder meine Social Media Plattformen! Auf meiner Facebook-Seite Isabella Ošaben -Künstlerin poste ich täglich einen meiner Witze. Und kennst du schon meinen witzigen Song zum Corona-Thema?

Alles Liebe

Eure Isabella ❤

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code